Qualität und Verantwortung

ich-kauf-bei-meinem-metzgerEine gute Ernährung basiert immer auch auf der guten Qualität verwendeter Produkte. Deshalb haben wir außer den Richlinien und Vorschriften auch eine persönliche Verantwortung für Sie als unsere Kunden. So kann die Anforderung an unsere persönlichen Qualitätsrichtlinien nur 100% betragen. Alles andere ist für uns nicht akzeptabel.

Das lässt sich unserer Meinung nach nur erreichen, wenn der Anfang der Ernährungskette stimmt. Wir kaufen deshalb nur im nahen und regionalen Umfeld ein. Wir sehen die Lieferanten als unsere Partner und sind natürlich persönlich bekannt.

Darauf sind wir stolz. Das ist auch der Grundstein für unsere Produkte, die wir mit unserem hohen Anspruch an die Qualität und Frische selbst herstellen können. Und dafür bürgen wir mit unserem guten Namen. Von der Wurstküche direkt in den Laden – frischer geht’s nicht.

Das schmeckt

Und das schmeckt man bei allen unseren Fleischgerichten und Wurstspezialitäten. Mit gutem Fleisch, besten Zutaten und nicht zuletzt mit meisterlichem Können stellen wir ausgezeichnete Fleisch- und Wurstspezialitäten her.

Testen vor dem Kauf

Selbstverständlch können Sie unsere Produkte vor dem Kauf testen. Sprechen Sie unsere freundlichen Fachverkäuferinnen darauf an. Soviel Zeit nehmen wir uns für unsere Kunden, denn wir möchten dass Sie 100% zufrieden sind und sich beim Einkauf in unserer Metzgerei wohlfühlen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre Metzgerei Metzgerei Hellenthal

No posts found.

Bayerischer Verbandstag / Kongress

Am 25. und 26. Mai treffen sich die bayerischen Handwerksmetzger zu ihrem Verbandstag und Kongress in Passau. Neben Verbandsthemen besprechen sich die Handwerksmetzger zu Themen wie Zukunft, Qualität und Verarbeitung und tauschen neuste Erfahrungen aus. Als Kunde profitieren Sie von kontinuierlich ansteigender Qualität, neuen Produkten und schonender Verarbeitung. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Genuss beim Essen […]
Weiterlesen →

Walpurgisnacht

Die Walpurgisnacht ist ein traditionelles nord- und mitteleuropäisches Fest am 30. April. Der Name leitet sich von der heiligen Walburga ab, deren Gedenktag bis ins Mittelalter am 1. Mai, der als Tag ihrer Heiligsprechung galt, gefeiert wurde. Heute auch bekannt als „Tanz in den Mai“ und die Gelegenheit zu Tanz und Geselligkeit am Vorabend des Maifeiertags, vielerorts wird zur Walpurgisnacht fleissig getanzt, gefeiert […]
Weiterlesen →